Direkt zum Inhalt springen

ILBC GmbH
Am Retzgraben 41
79108 Freiburg i. Br.
t. +49 7665 930421
f. +49 7665 930420
firma@ilbc-gmbh.com

Die ILBC GmbH (Internationales Laboratorium für Biotechnologie und Consulting) ist in den Bereichen Forschung, Consulting, Produktion und Dienstleistung auf den Gebieten der Biologie, Molekularbiologie, Mikrobiologie und der Proteinchemie tätig. Die ILBC GmbH wurde im September 2004 gegründet und hat ihren Sitz in Potsdam. Prof. Dr. Monier Tadros ist der Geschäftsführer und leitet die Forschung und Entwicklung in dem Unternehmen.

Herr Prof. Dr. Monier Tadros sowie seine Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrungen aus früheren Projekten in der angewandten Biologie (siehe Publikationsliste). Im Rahmen dieser Projekte wurden wirtschaftliche Produkte entwickelt und patentiert („Method for the production of antimicrobial peptid“ seit dem 26.11.2008 ein EU-Patent (EP 1521770 B1) und seit dem 09.06.2009 ein US-Patent (US 7544483 B2)).

Das Kerngeschäft des Labors ist die Durchführung von Forschungssaufträgen auf dem Gebiet der antibakteriellen, antifungalen und antiviralen Peptide. Weiterhin führt die Firma analytische Untersuchungen zur Isolierung und Charakterisierung von Membranproteinen und Genexpression von gewünschten Proteinen durch.

Im Rahmen dieser Produkte und Verfahrensangebote führen wir folgende Tätigkeiten durch:

  • Produktion von Desinfektionsmitteln biologischer Herkunft, die abbaubar und harmlos für den Menschen und gezielt an die Problematik der Auftraggeber angepasst sind,
  • Produktion von antiviralen, antifungalen und antibakteriellen Peptiden über rekombinante DNA,
  • Untersuchungen von kaltgepressten Ölen sowie Isolierung und Charakterisierung von bioaktiven Komponenten aus aromatisch-medizinischen Pflanzen,
  • Isolierung, Charakterisierung und Mikrosequenzierung von Proteinen und Entwicklung neuer Proteintrenn- und Sequenzierungsverfahren, speziell für Membranproteine,
  • Genexpression von erwünschten Peptiden.

Die ILBC GmbH konnte bereits erfolgreich Aufträge für die Bundeswehr, Pfizer u. a. abschließen.

Innerhalb ihrer Forschung und deren Anwendung beschäftigt sich die ILBC GmbH mit der Isolierung wichtiger Membranproteinkomplexe, Charakterisierung ihrer Untereinheiten sowie Regulation der Genexpression von Proteinen, speziell Produktion von antimikrobiellen Peptiden und deren Funktion.

Nach mehreren Jahren Forschung konnte die ILBC GmbH eine neuartige bakterizide und fungizide Substanz herstellen. Es handelt sich um ein kationisches Peptid, welches ursprünglich aus eukaryotischen Zellen stammt. Dieser biologische Wirkstoff konnte nun von der ILBC GmbH in einem heterologen System überproduziert werden. Dieses Peptid wurde erfolgreich gegen Bakterien und Pilze getestet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika und anderen antimikrobiell wirksamen chemischen Substanzen zeichnen sich antimikrobielle Peptide durch eine sehr gute Umweltverträglichkeit aus und stellen weiterhin keine Gefährdung für den Menschen dar. Diese antimikrobiellen Peptide eröffnen breite und interessante Anwendungsmöglichkeiten, z. B. in der Lebensmittelindustrie, Kosmetikindustrie, Tierhaltung, in Hygienebereichen (Krankenhaus) und bei der Medikamentenherstellung.

Im Anschluss finden Sie zum Thema Protein-Analytik unser aktuelles Dienstleistungsangebot:

Klonierungen, Expressionen und Reinigungen von Peptiden und Proteinen (nativ, getagged etc.)

Klonierung

  • Erstellung von cDNA-Banken
  • Klonierung von cDNA-Fragmenten
  • In vitro Mutagenese: site directed mutagenesis
  • Klonierung PCR-Produkte
  • Kontrollsequenzierung
  • Plasmidpräparation (Mini, Midi, Maxi)

Proteinreinheit

  • HPLC
  • Kapillarelektrophorese (CE)
  • SDS-PAGE (reduziert, nicht reduziert)
  • IEF
  • Degradationsprodukte (MS)
  • Sequenzierung von Peptiden (MS)
  • Proteinbestimmung

Proteinidentität

  • Westernblot-Analysen
  • Peptide Mapping und Massenanalysen
  • Aminosäureanalyse
  • CD-Spektrometrie
  • Sequenzüberprüfung

Molekularmasse

  • SDS-PAGE
  • HPLC
  • Free Flow Electrophoresis (FFE)
  • MS

Posttranslationale Modifizierung

  • Analysen zur Kohlenhydratzusammensetzung (N-, O-Glykosylierung)
  • Glykosylierungsstelle (MS)
  • O-, N- und S-Phosphorylierung in Proteinen

Aktivitätsbestimmung

  • Enzymatische Assays bekannter Proteine

Methoden zur Ankonzentrierung

  • Gefriertrockung
  • Ultrafiltration
  • etc...

Wir verfügen über eine große Anzahl von Methoden und entwickeln für jede Anforderung eine passende Lösung. Außerdem begleiten wir unsere Kunden über den gesamten Prozess, beginnend von der F&E bis hin zum Endprodukt.
Eine aktuelle Preisliste zur Proteinanalytik und auch zur Kohlenhydrateanalytik finden Sie im Bereich
Angebote > Dienstleistungen > Proteinanalytik.

Unsere Dienstleistungen - Ihre Vorteile:

  • Schnelle Realisierung Ihres Produktes durch flexible Analytik-Dienstleistungen
  • Verlässliche Unterstützung in der Analytik für Sie
  • Zugang zu modernsten Analyseverfahren sowie kundenspezifische Analytik-Entwicklung und
    Validierung nach Ihren Anforderungen
  • Etablierung Ihrer Analysemethoden in unseren Laboren und Transfer unserer Methoden in Ihr Analytiklabor
  • Detaillierte Projektplanung und Besprechung sowie effektives und zuverlässiges Berichten über den Projektfortschritt

Je nach Aufgabenstellung wird Ihnen ein individuelles Angebot erstellt.