Direkt zum Inhalt springen

Surflay Nanotec GmbH
Max-Planck-Str. 3
D-12489 Berlin
phone: +49(0)30/6392-1765
fax: +49(0)30/6392-1767
info@surflay.com
www.surflay.com

Die Surflay Nanotec GmbH wurde 2008 von Dr. habil Lars Dähne gegründet. Die Firma ist im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof ansässig. Surflay beschäftigt ein interdisziplinäres Team von 13 Mitarbeitern. 12 von ihnen sind Wissenschaftler und Ingenieure der Fachrichtungen Biologie, Biotechnologie, Chemie, Physik, Pharma- und Verfahrenstechnik sowie Maschinenbau.
Surflay hat sich auf die Entwicklung intelligenter Polyelektrolyt-Oberflächen und -Kapseln spezialisiert. Die Schlüsseltechnologie ist die Layer-by-Layer (LbL)-Technologie, bei der alternierend Schichten negativ und positiv geladener Substanzen auf kolloiden oder planaren Substraten adsorbiert werden. Die Verknüpfung physiko-chemischer Funktionen mit biologischen Eigenschaften getrennt durch Nanometer dicke Schichten erlaubt die einzigartige Modifikation von Oberflächen. Anwendungsgebiete sind unter anderem moderne Filtrationsmaterialien, Verkapselung von Substanzen, Enzymimmobilisierung sowie sensorische und diagnostische Partikel. Unsere Patente und unsere Expertise bilden die Basis für die Entwicklung innovativer und marktorientierter Lösungen.

Fähigkeiten und Kompetenzen
Die Surflay Nanotec GmbH bietet eine Technologieplattform für die Entwicklung neuer innovativer Produkte unter Verwendung der Layer-by-Layer (LbL)-Technologie. Die LbL-Technologie nutzt die elektrostatischen Wechselwirkungen geladener Polymere, sogenannter Polyelektrolyte, auf geladenen Oberflächen. Unsere Hauptgeschäftsfelder sind:

 Oberflächenfunktionalisierung mittels LbL-Beschichtung
 Verkapselungstechnologien mit Polyelektrolyten
 Monodisperse Core-Shell Partikel
 Mikrosensoren

INNOVATIVE ASPEKTE UND HAUPTVORTEILE. Oberflächenfunktionalisierungstechnologien bieten eine große Anwendungsvielfalt für die Produktentwicklung und -optimierung. Die Verknüpfung unterschiedlicher physiko-chemischer Funktionen mit biologischen Eigenschaften in Nanometer dicken Schichten erlaubt die einzigartige Modifikation von Oberflächen. Die LbL-Technologie stellt Materialien und Produkte mit innovativ veränderten Eigenschaften zur Verfügung. Es ist eine einfache und saubere Technologie.

MARKTEINSATZ. Die LbL-Technologie ermöglicht ein breites Spektrum an Lösungen mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Anwendungsgebiete sind unter anderem moderne Filtrationsmaterialien, Verkapselung von Substanzen, Enzymimmobilisierung sowie sensorische und diagnostische Partikel. Surflay arbeitet kontinuierlich mit Industriepartnern und Universitäten auf verschiedenen Gebieten wie der Biotechnologie, in-vitro Diagnostik und Kosmetik zusammen. Zusätzlich ist Surflay ein gefragter Partner verschiedener Konsortien in BMBF-, ZIM- sowie EU-geförderten Forschungsprojekten.

Forschungsinfrastruktur der Firma
Die Surflay Nanotec GmbH bietet umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Oberflächenmodifikation mittels Layer-by-Layer (LbL)-Technologie und stellt ein breites Spektrum verschiedener und teilweise biokompatibler Polyelektrolyte mit nahezu unendlich vielen Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Des Weiteren besitzt die Firma ein großes Sortiment funktionalisierter Polyelektrolyte aus eigener Produktion. Surflay bietet eine hervorragende Ausstattung für die Entwicklung und Charakterisierung von Polyelktrolytschichten und -kapseln sowie von Mikro- und Nanopartikeln.

 Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop, TCS SPE, Leica Microsystems Ltd.
 Scheibenzentrifuge, DC24000, CPS Instruments Inc.
 Durchflusszytometer, CyFlow ML, Partec GmbH
 Fluoreszenz-Spektrophotometer, Cary Eclipse, Agilent Technologies Inc.
 Photonenkorrelationsspektroskop, Zetasizer 3000 HSA, Malvern Instruments Ltd.
 Quartzkristall-Mikrowaage mit Dissipation, Q-Sense E4, Biolin Scientific Holding AB
 Echtzeit PCR Cycler, Rotor-Gene Q, Qiagen GmbH
 UV-Vis-Spektrophotometer, Cary 50 Scan, Agilent Technologies Inc.
 Laboreinrichtung für physiko-chemische and biochemische Untersuchungen

Zusätzlich hat Surflay aufgrund des bestehenden engen Netzwerks im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof Zugang zu vielen weiteren analytischen Technologien.